Ich heisse dich auf meinem Blog

Translate

Samstag, 28. Dezember 2013

Hallo meine lieben Blogleser


Fast hätte ich euch doch noch Werke unterschlagen.
Habe wieder an einem Wichtel teil genommen.
Es macht unheimlich viel Spaß anderen eine Freude zu bereiten.
So entstanden noch ein Bolero für ein Mädchen.
Die Armbündchen können mit dem gehäkeltem Bändchen in der Weite reguliert werden.
Diese habe ich noch mit kleinen silbernen Herzchen versehen.

Sowie ein Tuch in Lace - technik.
Hier noch die Bilder dazu.





Ja das Tuch musste ich in meinem Handarbeitsstübchen auf den Teppich legen u. auf den Stuhl klettern um es so ganz auf das Bild zu bekommen.,hihi ich hab es aber geschafft.
LG Birgit

Freitag, 27. Dezember 2013

Hallo meine Lieben


Vor Weihnachten habe ich noch die Nadeln glühen lassen.
Für mein Enkelchen Lucas habe ich noch was gestrickt.
Die Babyschuhe sind nach einer freien Anleitung aus dem I-net.
Der Rest ist wieder eigene Kreation.
Kam super an.
Aber hier noch ein Foto für euch




Freue mich wie immer über jeden Kommentar..Auch Anregungen sind immer willkommen.

So ihr Lieben das war es für das Jahr 2013 mit meiner Kreativität.

Bin schon am tüfteln von Techniken welche für mich neu sind.
Aber in Wahrheit sind diese schon sehr alt u. sind langsam dabei in Vergessenheit zu geraten.
Lass mich selbst überraschen ob ich 2014 all meine Vorhaben in die Tat umsetzen kann.
Also bleibt schön neugierig und schaut weiterhin fleißig vorbei.
Ach ja u. dann wird es auch noch Überraschungen hier bei mir auf dem Blog geben. 
Dazu verrate ich aber erst 2014 mehr.
Wünsche euch allen einen Guten Rutsch ins Jahr 2014 
Liebe Grüße eure Birgit

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Hallo meine lieben Leser
Ich wünsche euch allen ein frohes u. besinnliches Weihnachtsfest.
Sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
LG eure Birgit

Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachts- Truck

Hallo meine Lieben

Heute mal nichts kreatives von mir.
Der Coca - Cola - Truck ist wieder auf Tour.
Da der Fahrer aus unserem Ort ist u. nach 16 Jahren aufhört machte er heute Station in unserem Städtchen.
Begonnen hatte das Spektakel 14 Uhr 30 und ging bis 19 Uhr 30.
Mit Kinderprogramm ,Basteln in der Weihnachtswerkstatt u. noch einiges mehr.
Es war wohl ausnahmsweise mal alles auf den Beinen. War echt viel los.
Es gab auch die Möglichkeit mit dem Weihnachtsmann vor seinem Kamin zu plaudern u. sich fotografieren zu lassen. Hatte ich zwar vor aber ca 2 Stunden Wartezeit war mir nach meinem Sturz zu lang.
Aber ich hab euch trotz dem paar Bilchen mit gebracht.
Sieht in echt einfach klasse aus.





Wünsche euch eine schöne Aventszeit.
LG eure Birgit

Freitag, 6. Dezember 2013

Hallo meine Lieben

Seid ihr auch alle in der Endphase für eure Weihnachtsgeschenke ?
Ich muss mich nun sputen den Rest fürs Enkelchen fertig zu bekommen.
Zwischen drin habe ich Maschenmakierer angefertigt und natürlich auch passendes Säckchen in Ribbon-Technik gefertigt.
Ich finde ist ein schönes kleines Mitbringsel für Strickerinnen u. Stricker.
Da auch seht oft mit dickeren Nadeln gestrickt wird habe ich die Schlaufe der Maschenmakierer nicht zu klein gemacht


Na was sagt ihr dazu ?
Wünsche euch eine besinnliche Adventszeit.
Ganz liebe Grüße eure  Birgit

Freitag, 15. November 2013

Hallo meine Lieben

will euch mal schnell die nächsten beiden fertigen Kissen zeigen.Diese sind nur mit rotem Samt genäht .Also mal ganz einfach. Alle drei fertigen Kissen habe ich zum 1. Mal mit Hotelverschluss genäht.Einfach u. klasse.
Hier die beiden einfachen Kissen

Und hier das fertige Trio.


Nun muss ich nur noch einmal das Mittlere nähen.
Da ich ziemlich heftig gestürzt bin ,ist erst mal nix mit nähen.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende
LG eure Birgit

Montag, 28. Oktober 2013

Hallo ihr Lieben 

Bei mir gibt es auch mal wieder was neues.
Ab u. an braucht man mal neue Farbtupfer in der Wohnung.So auch wir.
Wollte ja schon länger neue Kissen für die Couch nähen.
Ideen hat man ja immer schnell u. auch sehr viele.Nur an der Umsetzung hapert es meist.
Also erst mal auf den Dachboden u. restlichen Schätze gesichtet.
Dabei fiel mir ein roter u. ein goldener Dekosamt ins Auge.
Ewig getüffelt u. wieder verworfen.
Heute habe ich es endlich geschafft mein 1. Kissen zu nähen.
Drei Stück brauch ich aber noch.
Aber seht selbst 








Wünsche euch allen eine erfolgreiche Woche.
LG Birgit

Dienstag, 22. Oktober 2013

Topfuntersetzer

Hallo meine Lieben

Im Moment ist es sehr ruhig auf meinem Blog.
Das liegt aber nicht daran das ich nix mache. Ne ne ganz im Gegenteil.
Da es ja langsam auf Weihnachten zu geht und Frau ja so viel machen will reicht halt nicht für alles die Zeit.
Dazu kommt das ich für einen neuen Job eingearbeitet werde.
In Elasbastelecke fand letztens die Aktion "Nähen auf Zeit " statt.Dies mal habe ich mit genäht.
Das Thema war Küche und man konnte selbst entscheiden was genäht wird.
Da ich länger nicht genäht habe entschied ich mich für einen Topfuntersetzer.
Aber seht selbst.

Ich denke das ich euch in den nächsten Tagen wieder neue fertige Werke zeigen kann.
Wünsche euch noch schöne goldene Oktobertage.
LG Birgit

Dienstag, 17. September 2013

Noch ein Virus

Hallo meine lieben Leser

Nun ist es so weit ich habe mich mit einem alten Virus neu infiziert.
Ja so kann es Frau halt gehen.
Nach dem ich stundenlang in den Weiten des Internets nach Anleitungen gestöbert habe ,wurde ich auch fündig.
Da gibt es bei youtube unter Dawanda Nähschule tolle Anleitungsvideos.
Dort fand ich eine Kosmetik-Tasche mit Kellerfalten.Diese gefiel mir sehr gut.
Also hatte ich heute wieder ein Date mit Betty und los ging es.
Ina bittet ausdrücklich darum wenn man nach ihrer Anleitung Werke genäht hat und zeigt ihre Seite zu verlinken.
Was ich auch hier mit sehr gern tue.


Paddydoo


Hier möchte ich euch nun zeigen was ich nach Inas Anleitung genäht habe.


Die Anleitung ist sehr gut auch für Anfänger geeignet.
LG Birgit

Montag, 16. September 2013

Erstes Werk fertig

Hallo ihr Lieben

Heute habe ich es endlich geschafft mit Betty zu nähen.
Ich hatte ein Nähset für eine Einkaufstasche bekommen. Die Stoffauswahl gefiel mir sehr gut.
Es sollte auch für Anfänger sein.
Ehrlich der Stoffzuschnitt und die Beschreibung ließen aber ganz schön zu wünschen übrig.
Ein absoluter Anfänger hätte sicher damit Probleme gehabt.
Hier ist mein 1. fertiges Nähwerk.




Das nächste ist schon begonnen.
Ich wünsche euch eine schöne Woche .
LG Birgit

Samstag, 31. August 2013

Freundin Betty

Hallo ihr Lieben


Ich hab so einen lieben Mann und stellt euch mal vor , er schenkte mir doch tatsächlich eine Freundin.
Gestern traf sie ohne meines Wissens ein.Da könnt ihr euch sicher mein verdutztes Gesicht vorstellen.
Sie bekam natürlich auch postwendend einen Namen von mir. Ohne Name wäre ja schließlich nicht so dolle.grins.
Heute durfte mir dann Betty zeigen was sie alles drauf hat. Einfach große Klasse.
Das heißt aber auch ich kann endlich wieder ein altes Hobby aufleben lassen.
Aber schaut euch meine Betty selbst an






Meine Güte die Stichauswahl ist schon beeindruckend.
Mit meiner alten Nähmaschine habe ich kein einziges Knopfloch oder gar nen Knopf angenäht.
Keine Ahnung warum.




Hier ist Betty reisefertig und staubgeschützt verpackt.

Ja nun hab ich in der nächsten Zeit zu testen und noch mehr zu testen.
Bisher bin ich total zufrieden.
LG Birgit

Donnerstag, 29. August 2013

Ribbon Rose

Hallo ihr Lieben

Hab es nun endlich mal geschafft ,was neues in Angriff zu nehmen.
Da es ein Mitbringesel war und es heute der Empfänger erhielt  , kann ich es heute endlich zeigen.
Kreuzstich und Ribbon Rose treffen auf Post it book.

Aber seht selbst ,was ich gewerkelt habe.




Würde mich über euere Meinungen sehr freuen.

Liebe Grüße Birgit

Samstag, 17. August 2013

Babydecke Nr 1.

Hallo meine lieben Blogleser

Früher habe ich für meine Kinder viel gestrickt.
Angefangen habe ich mit Kinderwagen-garnituren ,Babybekleidung von Strampler ,Höschen ,Mützen. Handschuhe usw. auch geknüpfte u. gestickte Wagendecken kamen dazu.

Nun sind die Kinder groß und haben auch selbst schon Kinder.
Man wie die Zeit vergeht kaum hatte man noch die eigenen Kinder im Arm und nun schon Enkelchen .Ein tolles Gefühl so einen kleinen Menschen im Arm zu halten.
Nun darf ich für mein Enkelchen stricken das freut mich riesig.

Da ich keine eigenen Anleitungen mehr von damals hatte ,so hab ich mir was selbst zusammen gebastelt.
So entstand die Babydecke für den kleinen Lucas.
Vorder -u. Rückwand gestrickt.Dann rundrum eine Reihe feste Maschen gehäkelt.
Dann anschließend die blaue Spitze angenäht.

Weiße Spitzen gestrickt.
Na das war ja eine schwere Geburt bis ich die 1.Ecke hatte.Die 2. ging dann wesentlich schneller.
So nach dem Motto : Übung macht den Meister.
Diese dann auch angenäht zum Schluß noch Vorder -u. Rückteil zusammen genäht.
Meine " Herren" so viel hab ich in letzter Zeit nicht von Hand genäht.
Nun wollte ich eigentlich Volumenflies einziehen .Aber das sah so blöd aus, das ich den Gedanken verwarf.
Habe dann kurzer Hand unten auch zu genäht.Ist aber trotz dem schon muckelig warm.
Zu letzt noch die weiße Spitze gespannt und fertig war mein Werk.
Lange Rede kurzer Sinn nun folgt ein Bild von meiner Babydecke .



Würde mich über euere Kommentare sehr freuen.
LG euere Birgit

Sonntag, 4. August 2013

Meine 1.

Ja längere Zeit war es nun ruhig auf meinem Blog.
Nicht das ich faul bin ne ne ganz im Gegenteil.
Aber wir waren inzwischen 3 Wochen im Urlaub.Berichte da auch noch von.
Dann stand die Geburt meines Enkelsohnes an.Die letzte Woche war schon turbulent.Aber auch wunderschön.
Anlässlich zur Geburt des kleinen Mannes habe ich meine aller erste Windeltorte " gebacken".
Zutaten sind :



 So sah mein Werk nicht eingepackt aus.




und so eingepackt.



Ist super angekommen.




Dazu gab es natürlich auch eine selbst gewerkelte Karte.

 Liebe Bastelgrüße Birgit

Donnerstag, 20. Juni 2013

Endlich fertig

Mein lieben Blog-leser

Ich hatte ja versprochen euch auf dem laufenden zu halten,was die Stickerei meines Shirts betrifft.
Nun ist es endlich geschafft und ich habe mein Shirt heute fertig bekommen.
Eigentlich wollte ich noch einen Schmetterling mit aufsticken. Davon habe ich aber Abstand genommen ,weil es sonst überladen wirken könnte.
Ich bin mit meiner Stichelei ganz zufrieden.
Aber schaut einfach selbst.




Wie immer freue ich mich über Kommentare von euch.
LG euere Birgit

Donnerstag, 13. Juni 2013

Pfauenfeder - Petunien

Neuheit 2013

Die Pfauenfeder - Petunie gibt es der Zeit in 2 Farben.
Ihre Blüten werden ca 10 cm groß
Es ist ein einjähriger Sommer-blüher. Blüht von ca Juni bis zum Frost.
Aus den Samen kann man selbst neue Pflanzen ziehen.
Die 1.Farbe beginnt nun zu blühen .Wenn auch noch nicht ganz offen so ist es bereits jetzt schon ein Blickfang.


Liebe Grüße Birgit

Dienstag, 11. Juni 2013

Wellen oder auch Pfauenmuster genannt

Nun habe ich auch meine Sommerstrickerei fertig .
Zum einen ein Sommerset bestehend aus Top und Jäckchen .
Gestrickt habe ich  mit Maschinengarn LL800m/100g 2 fädig.
Dann noch ein weißes Jäckchen mit Baumwoll-häkelgarn einfädig.






Würde mich wie immer über Kommentare sehr freuen.
LG Birgit

Mittwoch, 5. Juni 2013

Tshirt mit Perlen

Manchmal frag ich mich schon wo das noch mit mir hin führen soll. Da ich ja nicht genug zu tun habe , musste noch vor dem Urlaub eine Blitzarbeit eingeschoben werden.
Also los gerannt und ein " nacktes" Tshirt gekauft. Oh das ist ja gar nicht mehr so einfach ,weil überall schon Druck und Co drauf sind.
Dann hab ich angefangen zu überlegen wie was und wo. Ideen hab ich ja genug nur leider kann ich nicht malen.Somit ist alles frei gestaltet.
Ich bin zwar noch nicht fertig ,aber schon mal ein paar Bilder von meiner Werkelei.
Natürlich werde ich euch zum Schluss auch das Endergebnis noch zeigen.
Das 1. Foto zeigt den Anfang
das 2. Foto hm mal schaun wie es so aussieht
das 3.  bis 5. Foto zeigen die Fortschritte.






Ja es ist noch einiges zu sticheln ,aber das wird schon noch.
LG Birgit

Ladder-Stitch-Set

Im März diesen Jahres gab es in Elasbastelecke von Heike wieder einen Perlen-workshop.
Der war wie immer große Klasse. Dieses Mal ging es um den Ladder-Stitch und es wurde ein Armband gefädelt.Da es mir sehr gut gefällt und es wie immer großen Spaß gemacht hat wollte ich dazu auch noch eine Kette haben. Ja die ist ja auch so weit schon fertig gewesen nur der eine Verschlussteil fehlte noch. Nun habe ich es doch endlich mal geschafft fertig zu machen.
Nun habe ich auch endlich mal ein Set.

Auch an dieser Stelle noch mal ein dickes Dankeschön an Heike.
Wenn es euch gefällt darf auch gerne Kommentar geschrieben werden.
LG Birgit

Oglala

Geperlt habe ich auch mal wieder eine Oglala-kette.
Die Hauptfarbe ist ein Goldton welcher je nach Lichteinstrahlung in verschiedenen Farben schillert und dazu noch ein Pinker Ton.

Ich hab schon schönere gemacht,da es aber ein Auftrag war wurde es so gewünscht.
Auch hier würde ich mich sehr über liebe Kommentare freuen.
LG Birgit

Ärmelschal Krokuss

Habe ja nun einige Zeit nix von mir hören lassen,was daran liegt das ich fleißig am stricken und sticken bin.
Ja gestrickt ist immer schneller als zusammen genäht.
Bin aber im Moment dabei erst mal alles fertig zu machen und nun gibt es auch wieder einiges zu sehen.
Für laue Sommerabende auf Terrasse oder am Strand ein Fliegengewicht mit 70gr Wollverbrauch.
Es ist ein Fransengarn mit dem Namen Krokuss. Da ich es schon vor einiger Zeit kaufte und mir die Garnzusammensetzung nicht auf geschrieben habe , kann ich leider keine Details dazu nennen.
Es ist wieder eine Eigenkreation von mir. Nur habe ich dies mal den Bund für Gesamtumfang 12 cm breit gestrickt.Somit kann man im Nackenbereich prima umschlagen und er fällt im Vorderteil wie ein Reverskragen. Dadurch wird der Ärmelschal aber auch im hinteren Bereich etwas länger.
Aber schaut selbst.



Wie immer würde ich mich sehr über liebe Kommentare freuen.
LG Birgit

Mittwoch, 24. April 2013

Perlenstickerei

Hallo meine lieben Blogleser

Nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und das Geheimnis um die vielen Perlen lüften.
Mein neuer Virus ist die Perlenstickerei.
Leider ist diese Technik in Vergessenheit geraten und wird kaum noch angefertigt.
Diese Technik wurde Mitte des 12. Jahrhunderts bis ca 1894 von armen Arbeiter -u. Bauersfrauen in Lohnarbeit gestickt um Geld zu verdienen. Ausgeführt wurde diese Technik mit kleinen Glasperlen und feinsten Saatperlen.
In der Hauptsache wurden für vornehme Damen der Gesellschaft kleine Täschchen damit bestickt ,auch teilweise die Kleidung reich verziehrt.
Da Papier aber sehr teuer war ,verzichte man darauf Aufzeichnungen an zu fertigen.
Deshalb findet man im Net auch nur sehr wenig darüber. Was eigentlich sehr schade ist.
Nun fragt ihr euch sicher wie kommt sie dann auf diese Technik.
Auch das kann ich euch verraten. Meine Oma hatte so ein Täschchen geschenkt bekommen ,leider war sie schon schadhaft .Ich durfte als Knirps damit spielen. Ich wusste natürlich nicht wie kostbar so ein Stück doch eigentlich war.
Diese Technik hat mich nie in Ruhe gelassen .
Nun möchte ich mit dieser anspruchsvollen Technik  beginnen.
Hätte zwar gern solche alten Motive verwendet ,aber bisher noch nix gefunden.
So habe ich heute begonnen einen Schmetterling auf ein T-Shirt zu sticken.Ich muss schon sagen ist sehr Zeit aufwändig.
Nun möchte ich euch meinen Anfang zeigen



Werde euch weiter auf dem laufendem halten und meine Fortschritte zeigen.
Freue mich wie immer sehr über euere Kommentare.
Falls jemand unter euch ist ,welche noch mehr Infos zur Perlenstickerei hat so lasst es mich bitte wissen.
LG euere Birgit

Mittwoch, 17. April 2013

Frühling

Die kalte Jahreszeit ist nun endlich vorbei und die Natur kommt endlich zu ihrem Recht. Am Montagvormittag waren nur 3 Krokusse am blühen u. bei den Tulpen waren nur von den Blättern die Spitzen zu sehn.  Dienstagnachmittag sah es bereits so aus.




Ja nun ist endlich der Frühling angekommen.
LG Birgit

Perlen ohne Ende

Ich weiß das es im Moment etwas ruhig bei mir ist.
Zum Teil liegt es daran ,das ich im Moment viel stricke.
Dann habe ich mir auch noch einen neuen Virus eingefangen.
Da das vorhandene Material eher mager war habe ich das auch noch geändert. Also ab zu ebay und fleißig an Auktionen teil genommen.Einfacher wäre es gewesen unter Sofortkauf zuzuschlagen.Da ich mir immer pro Set ein Limit setzte wurde ich auch fleißig überboten.
Wie das Leben so spielt findet dann ein blindes Huhn auch mal Körner. So auch ich .Viel Material für nen sehr guten Preis.
Nun kann ich meine Ideen umsetzen.Es sind alles verschiedene u. keine einzige doppelte Farbe.
Aber schaut selbst.





Aber nun werdet ihr euch fragen was will sie mit so vielen Perlen u. Farben.
Das verrate ich aber noch nicht.Es wird zwar etwas dauern bis zum ersten Werk aber egal.Bleibt schön neugierig u. schaut öfter mal vorbei.
Liebe Grüße euere Birgit

Sonntag, 17. März 2013

Creativa 2013

Hallo meine lieben Blogleser

Nach 8 Jahren Abstinenz hab ich es in diesem Jahr mal geschafft auf Europas größte Bastel-Messe die Creativa in Dortmund zu pilgern.
Mein Mann u. ich verbrachten dort einen tollen Tag. Es gab sehr viel zu sehen und noch mehr Anregungen im kreativen Bereich.
Auch zu kaufen gab es sehr viel.
Da ich im Moment sehr wenig mit Papier bastel,nahm ich mir Perlen und Schablonen für den Textilbereich mit.
Der Frühling steht vor der Tür und Frau braucht ja neue Tshirts.
Aber mehr verrate ich euch noch nicht.Denn von den fertigen Werken stell ich wieder Fotos ein ,also lasst euch einfach überraschen.
So hab ich auch Bilder von der Creativa mit gebracht.












Auch in der Küche wird Kreativität groß geschrieben und so musste da auch noch was mit


Wenn euch mein kleiner Streifzug von der Creativa gefallen hat würde ich mich sehr über euere lieben Kommentare freuen.
LG Birgit